Praxis

Dr. Werner

Facharzt für innere Medizin, Bad Kreuznach

  1. Startseite » 
  2. Für Patienten » 
  3. Untersuchungsmethoden » 
  4. Magen / Speiseröhre » 
  5. Die Magenspiegelung » 
  6. Nachher

Die Magenspiegelung

Nachkontrolle

Falls Sie keine Beruhigungsspritze für die Untersuchung erhalten haben, können Sie meine Praxis direkt nach der Untersuchung wieder verlassen, eine Begleitperson ist in der Regel nicht erforderlich, Sie können auch wieder Auto fahren etc.
Durch die Betäubung des Rachens mit dem Xylocain- Spray können Sie allerdings eine Stunde lang nichts essen oder trinken ( Sie könnten sich sonst leicht verschlucken).
Falls Sie eine Beruhigungsspritze erhalten haben, werden Sie in der Regel noch ca. 30 Minuten hier bleiben und die Praxis erst dann verlassen, wenn ich mich davon überzeugt habe, dass Sie wieder örtlich und zeitlich orientiert sind. Autofahren ist nicht möglich, sinnvolles Arbeiten ebenso nicht.
Falls Sie eine Dauermedikation einnehmen, sollten Sie mit mir noch besprechen, wie die Medikation weiter eingenommen wird.
Beobachten Sie sich am Tage der Untersuchung; tritt irgendeine Empfindung auf, die Sie so nicht kannten ( Schmerzen im Oberbauch, Fieber, Erbrechen oder Hochwürgen von Blut) setzen Sie sich bitte mit mir ( Handy 0171/9477737) oder Ihrem Hausarzt in Verbindung, damit nicht evtl. die Entstehung einer Komplikation übersehen wird.

aktuelle Informationen

Sommerferien
30.06.2019 weiter Meine Praxis ist wegen Sommerferien vom 8.7.2019 bis zum 26.7.2019 geschlossen. Telefonisch...