Praxis

Dr. Werner

Facharzt für innere Medizin, Bad Kreuznach

  1. Startseite » 
  2. Für Patienten » 
  3. Untersuchungsmethoden » 
  4. Dick / Enddarm » 
  5. Die Dickdarmspiegelung (Koloskopie) » 
  6. Durchführung

Die Dickdarmspiegelung (Koloskopie)

Die Darmspiegelung oder Koloskopie ist eine Untersuchung, bei der der Dickdarm ( und evtl. auch ein kurzes Stück Dünndarm) mit Hilfe eines biegsamen Gerätes angeschaut werden. Dies dient zur Abklärung der Frage, ob am Dickdarm krankhafte Veränderungen ( Entzündungen, Divertikel, Polypen und Tumoren ) vorhanden sind. Zu Ihrer schnellen Information habe ich den Aufklärungsbogen, so wie er in unserer Praxis verwendet wird, mit abgedruckt.
Einen Überblick geben auch Computer-Animationen, wie sie recht zahlreich im Internet zu finden sind ( Beispiel aus USA: youtu.be/MKTFL8g8i5w )

 

Durchführung

Zur Spiegelung wird ein biegsames optisches Instrument (das sogenannte Koloskop) verwendet, das einem Schlauch ähnelt und 130cm lang und 1,3 cm dick ist. Dieses Gerät wird in den After eingeführt und von hier aus bis zum Ende des Dickdarmes, d.h. bis zur Einmündung des Dünndarmes, vorgeschoben.  Damit die Darmwand angeschaut werden kann, ist während der Untersuchung das Einblasen von Luft durch das verwendete Instrument nötig. Das Vorschieben des Gerätes durch den Darm ist wegen des gewundenen Verlaufes des Darmes nicht immer ohne Probleme möglich; öfter muss das Gerät von außen, d.h. durch Druck auf den Bauchmuskel, in die richtige Richtung gebracht werden.

Nicht in allen Fällen kann der gesamte Dickdarm dargestellt werden, weil z.B. starke Verwachsungen ein Vorankommen nicht erlauben. In diesem Fall (ca. 1 bis 2 % der Untersuchungen) muss evtl. ein anderes Verfahren zur Darstellung des restlichen Darmes gewählt werden.

 

Was spüren Sie von der Untersuchung

Die Untersuchung dauert ca. 20 bis 30 Minuten; bedingt durch die Lage des Dickdarmes kann das Vorschieben des Geräts zu Druckgefühl im Bauch oder - selten- zu kolikartigen Schmerzen führen. Gelegentlich tritt auch ein Schweißausbruch oder Übelkeit auf.

aktuelle Informationen

Sommerferien
30.06.2019 weiter Meine Praxis ist wegen Sommerferien vom 8.7.2019 bis zum 26.7.2019 geschlossen. Telefonisch...