Praxis

Dr. Werner

Facharzt für innere Medizin, Bad Kreuznach

  1. Startseite » 
  2. Für Ärzte » 
  3. Lebererkrankungen » 
  4. Gallensteine

Cholezystolithiasis


Prävalenz: 15 bis 20% der Bevölkerung

Diagnose: Sonografie

Operation: symptomatische Gallensteine, Porzellangallenblase, Stein von mehr als 3 cm Größe, Stein und Polyp von mindestens 1 cm Größe,  Schwangerschaft im 1. Und 2. Trimenon möglich

Cholezystitis: Sofort-Operation

Bei  Herztransplantationen, bei M. Crohn evtl. prophylaktisch

Keine Stoßwellenbehandlung

Auflösung bei  nicht –kalk-haltigen Steinen von weniger als 5mm ( 10?) und nachweislich kontraktiler Gallenblase. Ursodesoxycholsäure 10mg/kg über 6 Monate.

Leitlinie:  DGVS, ausgelaufen 2012, wird derzeit erneuert.

aktuelle Informationen

Video-Sprechstunde eingeführt
21.03.2020 weiter Wegen der Corona-Krise habe ich eine Möglichkeit zur Videosprechstunde eingerichtet. Der...

Corona-Virus
21.03.2020 weiter Die Corona-Virus-Infektion  ist nicht ohne Auswirkung auf die Praxistätigkeit geblieben;...