Praxis

Dr. Werner

Facharzt für innere Medizin, Bad Kreuznach

  1. Startseite » 
  2. Für Ärzte » 
  3. Erkrankungen der Speiseröhre/ Magen » 
  4. Vorgehen bei Barrett–sophagus

Kontrolle bei Barrett-Ösophagus

 

Long-segment Barrett ohne intraepitheliale Neoplasie:

Kontrolle nach 6 und 12 Monaten und dann alle 3 Jahre

Short segment Barrett ohne intrapitheliale Neoplasie:

Kontrolle nach 6 und 12 Monaten und dann alle 4 Jahre

Geringgradige intraepitheliale Neoplasie:

Kontrolle nach 6 und 12 Monaten und dann alle 12 Monate

High-grade intrapethiale Neoplasie:

Überweisung zur Resektion bzw. Operation

Nach Resektion einer Barrett- Neoplasie:

Kontrolle nach 3,6,9,12,18,24,36,48 und 60 Monaten

 

Literatur: Z. Gastroenterol 2010:48, 414-419, Ärzteblatt 2009

Nachtrag:
NEJM 13.10.2011: geringeres Risiko als bisher vermutet, nach dem 1. Jahr 0,1% / Jahr Entartungsrisiko bei Barrett.

Vorträge:

UEGW Wien 2014

aktuelle Informationen

Video-Sprechstunde eingeführt
21.03.2020 weiter Wegen der Corona-Krise habe ich eine Möglichkeit zur Videosprechstunde eingerichtet. Der...

Corona-Virus
21.03.2020 weiter Die Corona-Virus-Infektion  ist nicht ohne Auswirkung auf die Praxistätigkeit geblieben;...