Praxis

Dr. Werner

Facharzt für innere Medizin, Bad Kreuznach

  1. Startseite » 
  2. Für Ärzte » 
  3. Erkrankungen der Gefäße » 
  4. Varikosis

Erkrankung der oberflächlichen Venen des Beines

Inzidenz: 12-15% der Bevölkerung, 0,8% Ulcus cruris

CEAP Schweregrad- Einteilung

C0

Keine sichtbaren Zeichen einer Venenkrankheit

C1

Besenreiser und retikuläre Varizen

C2

Varikosis ohne Zeichen einer CVI

C3

Ödem

C4

Hautveränderungen

C4a

Pigmentierung, Ekzem

C4b

Dermatoliposklerose, Atrphie blanche

C5

Abgeheiltes Ulcus cruris

C6

Florides Ulcus cruris

 

Stadieneinteilung Reflux V.saphena

Vena saphena magna

Stadium

Vena saphena parva

Insuffizienz der Mündungs-
klappen

1

Insuffizienz der Mündungs-

klappen

Insuffizienz mit retrogradem
Blutstrom bis oberhalb Knie

2

Insuffizienz mit retrogradem
Blutstrom bis Wadenmitte

Insuffizienz mit retrogradem
Blutstrom bis unterhalb Knie

3

Insuffizienz mit retrogradem Fluss bis
Knöchelregion

Insuffizienz mit retrogradem Fluss bis
Knöchelregion

4

 

 

 

 

 

 

 

Therapie:
1.Konservativ: Grundsätzlich in jedem Stadium möglich
phlebologische Kompressionsverbände, medizinische Kompressionsstrümpfe, physikalische Entstauungsmassnahmen, manuelle Lymphdrainage, apparative intermittierende Kompression, Balneotherapie, Gefäßsport, adjuvante Medikation.
2. Sklerotherapie
Flüssigsklerosierung/ Schaumsklerosierung mit Polidocanol 0,25 bis 3%, pro Sitzung nicht mehr als 10ml. Indikation sind kleinkalibrige Varizen, für die Schaumsklerosierung auch Stammvenen unter Duplexkontrolle.
Kontraindikation: Allergie, Systemerkrankung, akute Thrombose, lokale Infektionen, AVK, Schwangerschaft, Bettlägerigkeit
3. Endovenöse thermische Verfahren
Radiofrequenz/ Laser  indiziert bei Stammvarikosis der VSM und VSP, Kontraindikation neben der akuten Thrombose auch evtl. Schrittmacher
4.Operative Verfahren
Mit und ohne Krossektomie, Entfernung nur der erkrankten Venenabschnitte, ambulant gewünscht.

Literatur:  Leitlinie der DPG, Anatomie-Nomenklatur, CME- Kurs, CME2

aktuelle Informationen

Video-Sprechstunde eingeführt
21.03.2020 weiter Wegen der Corona-Krise habe ich eine Möglichkeit zur Videosprechstunde eingerichtet. Der...

Corona-Virus
21.03.2020 weiter Die Corona-Virus-Infektion  ist nicht ohne Auswirkung auf die Praxistätigkeit geblieben;...